EN logo ZKL Group

Die Geschichte ist die Grundlage für die
Gegenwart und die Aufforderung zur Zukunft

new force

Die ZKL Group erweitert seine Produktpalette um einen neuen Lagertyp - dem Ringrollenlager

Die ZKL Group erweitert seine Produktpalette um einen neuen Lagertyp -  dem Ringrollenlager.

Insbesondere entsprechen die neu freigegebenen Abmessungen der folgenden Tabelle:

 

d [mm]

D [mm]

B [mm]

m [kg]

C2213V NF

65

120

31

1,45

C5915V NF

75

105

40

1,06

C4024V NF

120

180

60

5,4

C4026V NF

130

200

69

8,04

C4030V NF

150

225

75

10,6

 

Ringrollenlager bestehen aus einer einzigen Reihe von Wälzkörpern. Dieser Lagertyp kombiniert die Eigenschaften von Zylinderrollen- und Pendelrollenlagern in einem. Von den Zylinderrollenlagern übernehmen sie die Fähigkeit der Außen- und Innenringe, sich axial relativ zueinander zu bewegen, und von Pendelrollenlagern nutzen sie die gegenseitige Neigung der Ringe relativ zueinander. Ringrollenlager eignen sich daher für den Betrieb in nicht koaxialen Anordnungen oder in Anordnungen mit langen Wellen mit erheblichen Durchbiegungen und können gleichzeitig jegliche Wärmeausdehnung der Wellen innerhalb ihrer Innengeometrie absorbieren. Ringkernrollenlager sind aufgrund ihrer Grenzabmessungen vollständig gegen zweireihige Standard-Pendelrollenlager austauschbar. Zum Beispiel, das Ringwalzenlager C2213V NF hat die gleichen Grenzabmessungen wie das zweireihige Pendelrollenlager 22213EW33J NF. Ringlager tragen keine axialen Belastungen.

Ringrollenlager werden aufgrund ihrer Eigenschaften in den folgenden Anwendungen am häufigsten in Kombination mit einem Pendelrollenlager montiert, in z.B. Papierfabriken, Zerkleinerer, Brecher, Industrieventilatoren, Getriebe, Windturbinen, Bandförderer, Strangguss usw.

 

ZKL

ZKL is the biggest manufacturer of large-scale spherical-roller, special and split bearings in Central Europe.

Copyright © 2012 ZKL, a.s.