2.3 Lagergenauigkeit | ZKL Group

EN logo ZKL Group

Die Geschichte ist die Grundlage für die
Gegenwart und die Aufforderung zur Zukunft

2.3 Lagergenauigkeit

Unter der Lagergenauigkeit versteht man ihre Maß- und Laufgenauigkeit. Lager werden in den ToleranzklassenP0, P6, P5, P5A, P4, P4A, P2, SP und UP hergestellt.

Toleranzklasse P0 ist die Basisgenauigkeit, wobei die Zifferin der Bezeichnung bedeutet hohere Genauigkeit des Pagere. Grenzwerte fur Mas- und Laufgenauigkeitangegeben in Tabellen 20 bis 30 entsprechen der Norm ISO 492 und ISO 199 (STN 02 4612). BezeichnungenP5A und P4A werden bei solchen Lagern benutzt, die in entsprechender Toleranzklasse hergestellt sind, aberausgewahlte Parameter sind in hoherer Toleranzklasse als P5 und P4.

 

Kenngrößensymbole und ihre Bedeutung

d  - Nennbohrungsdurchmesser

d1- Nenndurchmesser eines größeren theoretischen Durchmessers von kegeliger Bohrung

d2- Wellenscheibennenndurchmesser zweiseitig wirkender Axiallager

∆ds- Abweichung von einzelnem Bohrungsdurchmessern vom Nennmaß

dmp - Abweichung des mittleren Zylinderbohrungsdurchmessers in einzelner Radialebene (für kegelige Bohrung ∆dmp fürtheoretischen Bohrungsdurchmesser)

d1mp - Abweichung des mittleren größeren theoretischen Durchmessers der kegligen Bohrung

d2mp - Abweichung des mittleren Wellenscheibendurchmessers zweiseitig wirkender Axiallagerin einzelner Radialebene

Vdp- Schwankung des Einzelbohrungsdurchmessers in einzelner Radialebene

Vdmp- Schwankung des Einzelbohrungsdurchmessers in einzelner Radialebene

Vd2p - Schwankung des Bohrungsdurchmessers der Wellenscheibe zweiseitig wirkenderAxiallager in einzelner Radialebene

D - Nennaußendurchmesser

Ds- Abweichung des einzelnen Ausenbohrungdurchmessers vom Nennmaß

Dmp- Abweichung des mittleren Außenzylinderflachendurchsmessers in einzelner Radialebene

VDp- Schwankung des einzelnen Ausenzylinderflachendurchmessers in einzelner Radialebene

VDmp- Schwankung des mittleren Durchmessers der Ausenzylinderflache

B - Innenringnennbreite

T - gesamte Nennbreite der Kegelrollenlager

T1- effektive Nennbreite der Innenhalbganzheit

T2 - effektive Nennbreite der Ausenhalbganzheit

Bs- Abweichung einzelner Innenringbreite

Cs- Abweichung einzelner Ausenringbreite

Ts- Abweichung (gesamter) einzelner Lagerbreite

T1s - Abweichung effektiver Innenhalbganzheitbreite

T2s - Abweichung effektiver Ausenhalbganzheitbreite

C  - Außenringnennbreite

VBs- Schwankung einzelner Innenringbreite

VCs- Schwankung einzelner Außenringbreite

Kia- Innenringradialschlagzusammengebautes Lagers

Kea- Außenringradialschlagzusammengebautes Lagers

Si- Axialschlag der Wellenscheibenlaufbahn

Se- Axialschlag der Sprengringslaufbahn

Sia- Axialschlag der Innenringsseitenflachezusammengebautes Lagers

Sea- Axialschlag der Ausenringsseitenflachezusammengebautes Lagers

Sd - Ringschulteraxialschlag

SD- Außenzylinderflachenschlag zum Ringschulter

Ss- Innenringstutzflachenschlag zur Seitenflache fur einreihige Kegelrollenlager

 

ZKL

ZKL is the biggest manufacturer of large-scale spherical-roller, special and split bearings in Central Europe.

Copyright © 2012 ZKL, a.s.