EN logo ZKL Group

Die Geschichte ist die Grundlage für die
Gegenwart und die Aufforderung zur Zukunft

new force

Aktuelles

24.01.2011 - 16:34

Mitte Januar 2011 wurde im Prüfzentrum des Forschungsinstituts für Schienenverkehr in Cerhenice das neuartige Achslager vom Typ PLC 810-13 (CTBU 130x230) für moderne Schienenfahrzeuge auf seine Belastbarkeit und Haltbarkeit geprüft. Die Tests sind äußert erfolgreich verlaufen. Bei dem Belastungstest nach der europäischen Norm EN 12 082 wird das Achslager einer Belastung ausgesetzt, die das Zurücklegen einer Strecke von 600 Tausend Kilometern unter realitätsnahen Betriebs- und Umgebungsbedingungen simuliert.

12.01.2011 - 14:08

Am 2. Januar 2011 fand in Pardubitz (tschechisch Pardubice) ein spektakuläres Event unter dem Titel „OPEN HOCKEY GAME 2011“ statt. Eigens für diese großartige Sportshow wurde das Motorradstadion im Stadtteil Svítkov in ein „Eisstadion“ unter freiem Himmel mit Kapazität 25 Tausend Zuschauer umgewandelt. Es wurden zwei Spiele ausgetragen: das erste Match lieferten sich die legendären Teams ZKL Brünn (tschechisch Brno) und Tesla Pardubitz (tschechisch Pardubice), es folgte ein Spiel der Extraliga zwischen den jetzigen Mannschaften beider Städte, das die Zuschauer von ihren Plätzen riss.

12.01.2011 - 14:08

Liebe Geschäftspartner und Besucher unserer Webseiten, letzte Woche ist die 44. Nummer der traditionsreichen Firmenzeitschrift Zetkalák erschienen. 

 Zum Downloaden hier: http://www.zkl.cz/de/karriere/zetkalak

30.12.2010 - 16:55

Angesichts der weltweit wachsenden Nachfrage nach technologischen Lagern plant die ZKL Group eine Erweiterung des Produktsortiments, insbesondere bei der Produktreihe Tonnenlager und Speziallager mit Durchmesser bis 1600 mm.

24.11.2010 - 17:00

Im Oktober 2010 wurde die ZKL Brno, a.s. einem Audit unterzogen mit dem Ziel, die Qualifizierung zur Wälzlagerherstellung für die Gesellschaft ŽKV ZSSK CARGO Slovakia, a.s. zu bestätigen. Die ZKL Brno, a.s. bestand den anspruchsvollen Audit und erlangte ein Zertifikat für die Lieferung ihrer Produkte in die Slowakei. 

Martin Peška

Projektleiter Schienenlager.

16.11.2010 - 16:55

Mit der polnischen Firma Wika Spolka Jawna Awramienko i Wsp wurde ein Vertriebsvertrag geschlossen, mit dem sich Wika verpflichtete, den Vertrieb von Markenlagern ZVL bis zum 30.6.2011 auslaufen zu lassen. Zur Bekräftigung dieses Versprechens unterzeichnete Wika eine diesbezügliche Öffentlichkeitserklärung.

12.11.2010 - 12:14

Am 10. November 2010 nahmen Vertreter der ZKL-Výzkum a vývoj, a.s. (ein Forschung- und Entwicklungsunternehmen der ZKL Group) eine Plakette und ein Zertifikat des 1. Grades TOP CZECH QUALITY in Empfang. Die Auszeichnung wurde von Mgr. Zdeněk Pospíšil, Generaldirektor der Gesellschaft NPMF ČR als Veranstalterin des Unternehmerwettbewerbs überreicht. Die Nominierung für diesen prestigeträchtigen Wettbewerb und die Erlangung des Zertifikats beweisen, dass die ZKL-Výzkum a vývoj, a.s.

04.11.2010 - 12:14

Am 3.11.2010 nahmen Mitarbeiter der ZKL-Výzkum a vývoj, a.s. (ein Forschung- und Entwicklungsunternehmen der ZKL Group) an einer Probefahrt mit einer Dieselzugeinheit teil, die mit neuartigen kompakten Kegelrollenlagern CTBU vom Typ PLC 810-13 ausgerüstet war. Diese Neuentwicklung der ZKL Group entspricht den aktuellen Trends und dem Streben der führenden Weltherstellern nach besseren Leistungskennwerten bei Achslagern. In der Bahnstation Mohelnice wurde die Temperatur der Lagerkasten probeweise gemessen. Die Probefahrt verlief absolut reibungslos.

ZKL

ZKL is the biggest manufacturer of large-scale spherical-roller, special and split bearings in Central Europe.

Copyright © 2012 ZKL, a.s.