EN logo ZKL Group

Die Geschichte ist die Grundlage für die
Gegenwart und die Aufforderung zur Zukunft

new force

ZKL Cyklisté dětem

 

Aktuelles

17.05.2011 - 08:55

Im Innovationsplan der  Abteilung der technischen und Produktionsentwicklung des Konzernes ZKL  ist die Erweiterung des Lagersortiments in der Ausführung New Force einbezogen. Diese neuen Lager werden im online Katalog der ZKL Lager in der Sektion Neuigkeiten sofort nach ihrer Freigabe in die Serienproduktion aufgenommen. 

Im Jahre 2011 wird sich um die folgenden Typen handeln.

 

23120 EMH** 

23052 EMH** 

06.05.2011 - 15:42

Am 2 Mai ist Mgr.Martin Lutonský in seine neue Stelle als Personalabteilungsleiter angetreten und sagt:

"Ich möchte gerne alle meine vorherigen Erfahrungen im Personalführung dazu nutzen, um die Optimierung und Fertigstellung der gesamten Personalstrategie des Konzerns zu schaffen und damit den problemlosen Gang der Personalprozesse im gesamten Konzern beizutragen."

06.05.2011 - 12:45

Im Monat April wurden 6 neue Typen in die Serienherstellung freigegeben. Von denen waren 2 Typen der Axial-Pendelrollenlager, 3 Typen der zweireihigen Pendelrollenlager und 1 Typ des Gleitgelenklagers.

29436 EJ

29438 EJ

23160 EW33MH New Force

23172 EW33MH New Force

23176 EW33MH New Force

PLC 812-10

21.04.2011 - 10:59

Der Konzern ZKL, ein traditioneller tschechischer Lagerhersteller, hat an der bedeutenden Internationalen Maschinenbaumesse in Hannover, wo er seine Produktpalette an speziellen Lagern präsentiert hat, teilgenommen. Dieses Sortiment wurde um einen neuen Lagertyp für die Radachsen der Eisenbahnfahrzeuge für die Personenbeförderung erweitert. Es handelt sich um ein spezielles zweireihiges Kegelrollenlager PLC 810-13 (CTBU 130x230x160) für die Fahrgestelle der Schienenfahrzeuge. Diese Lager werden beispielsweise bei den neuen elektrischen Einheiten 471 - City Elephant verwendet.

15.04.2011 - 07:09

Am Sonntag, dem 2. Januar 2011 fand in Pardubitz (tschechisch Pardubice) in Ostböhmen ein einzigartiges Sportevent OPEN AIR GAME 2011 statt – ein Hockey-Match unter freiem Himmel zwischen den Extraliga Teams HC Kometa Brünn (tschechisch Brno) und HC Eaton Pardubitz (tschechisch Pardubice). Zum Auftakt wurde ein vom Konzern ZKL gesponsertes Benefizspiel der Hockey-Legenden der genannten Teams ausgetragen.

30.03.2011 - 14:47

In unserer Konzerngesellschaft  ZKL-Výzkum a Vývoj a.s. hat die Abteilung der Sonderberechnungen ihre Tätigkeit aufgenommen.   Die Aufgabe der  Fachberechner sind die Analysen der  Maschienenbauerzeugnisse auf Basis der Methode der finiten Elemente.  Neben der Optimierungsberechnungen im Rahmen der Entwicklung der neuen Lager ZKL  beschäftigt sich die Abteilung auch mit den dynamischen, Festigkeits- und Optimierungsanalysen für weitere Kunden.

15.03.2011 - 22:22

Für Juni 2011 ist in der ZKL Group ein Rezertifizierungsaudit zum Investors in People Standard (IIP-Standard) geplant, einem international anerkannten Standard für das Management menschlicher Ressourcen mit Fokus auf Personalentwicklung und betriebliche Aus- und Weiterbildung von Personal für mehr Effizienz und Konkurrenzfähigkeit, ergänzt um Aspekte wie wirksame Unternehmensführung, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. Dieses Zertifikat hat die ZKL Group im Juni 2008 beim abschließenden Audit zum Projekt für die Einführung des Investors in People Standards in der ZKL Group erlangt.

10.02.2011 - 22:22

Anfang Januar wurde in der ZKL Nářadí a.s. das Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008 durch das Zertifizierungsorgan TÜV Süd Slovakia erfolgreich zertifiziert. Seitdem verfügt das Unternehmen über ein Zertifikat EN ISO 9001:2008 für die „Entwicklung und Herstellung von Einrichtungen und Werkzeugen einschließlich Pressvorrichtungen“. Dadurch wurde Anforderungen wichtiger langjähriger Kunden an die Produktqualität Genüge getan, die das Unternehmen seit Jahren beliefert und die eine QMS Zertifizierung zur Voraussetzung für künftige Zusammenarbeit gemacht haben.

27.01.2011 - 16:34

Laut vorläufiger Ergebnisse für 2010 erreichte die ZKL Group in Eigenproduktion und Dienstleistungen einen Umsatz von ca. 1250 Mio. CZK, das ist ein Anstieg um 25% gegenüber 2009. Positiv entwickelte sich im Jahr 2010 ebenfalls das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (sog. EBITDA) und betrug 147 Mio. CZK. Das sind 12 Mio. CZK mehr als geplant und im zwischenjährigen Vergleich bedeutet dies einen Anstieg um 112%. Die ZKL Group beschäftigt derzeit ca. 1160 Mitarbeiter. 

Dipl. Ing. Adam Šotek

Ökonomischer Direktor der ZKL Group

24.01.2011 - 16:34

Mitte Januar 2011 wurde im Prüfzentrum des Forschungsinstituts für Schienenverkehr in Cerhenice das neuartige Achslager vom Typ PLC 810-13 (CTBU 130x230) für moderne Schienenfahrzeuge auf seine Belastbarkeit und Haltbarkeit geprüft. Die Tests sind äußert erfolgreich verlaufen. Bei dem Belastungstest nach der europäischen Norm EN 12 082 wird das Achslager einer Belastung ausgesetzt, die das Zurücklegen einer Strecke von 600 Tausend Kilometern unter realitätsnahen Betriebs- und Umgebungsbedingungen simuliert.

ZKL

ZKL is the biggest manufacturer of large-scale spherical-roller, special and split bearings in Central Europe.

Copyright © 2012 ZKL, a.s.