EN logo ZKL Group

Die Geschichte ist die Grundlage für die
Gegenwart und die Aufforderung zur Zukunft

new force

Aktuelles

12.05.2015 - 10:01

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt, in dessen Rahmen in Brasilien gedichtete Pendelrollenlager getestet wurden, wächst das Interesse an der Herstellung von Spezial- und Großlagern. Für einen neuen Endkunden in Südamerika hat das Werk ZKL Brno in dieser Woche geteilte Lager des Typs PLC 62-14-06 fertiggestellt. Die Lager werden in der Bergwerksindustrie eingesetzt. Wie schon mehrmals berichtet, ein unbestreitbarer Vorteil von geteilten Lagern ist die einfache Montage und Demontage, welche den Zeitbedarf und die Kosten der notwendigen Stilllegungen spart.

22.04.2015 - 06:40

Am 14.4.2015 haben Schüler der 2. und 3. Jahrgänge der Technischen Mittelschule Hronov die ZKL-Gruppe besucht. Im Schulungszentrum der ZKL, a.s. wurde für die Schüler eine Präsentation über die Vergangenheit und die Gegenwart der Lagerfertigung bei ZKL gehalten, von Dipl.-Ing. Vladimír Zikmund und Dipl.-Ing. Libor Nohál aus der Gesellschaft ZKL – Výzkum a vývoj, a.s. (Forschung und Entwicklung). Nach Beantwortung aller neugierigen Fragen wurde die Exkursion im Werk ZKL Brno fortgesetzt, unter der Führung der Herren Tomáš Popek und Tomáš Veleba.

22.04.2015 - 06:38

Im Laufe der Vorwoche hat die ZKL-Gruppe ihre Produkte auf der bekanntesten Messe Europas, der Hannover Messe 2015, präsentiert.

03.04.2015 - 12:32

Insgesamt 112 Stück Radlager und 14 Stück Gelenklager für Drehgelenke von Straßenbahnen wurden bei ZKL für einen chinesischen Kunden fertiggestellt. Es handelt sich um einen neuen Auftrag aus dem Bereich der Eisenbahnindustrie. Die Radlager PLC 82-09-01.4 (Außendurchmesser 175 mm, Breite 123 mm) sind gegen durch einen keramischen Überzug am Außenring gegen Stromfluss isoliert. Die Gelenklager mit der Bezeichnung PLC 01-12-03 sind für die Lagerung des Gelenks zwischen zwei Straßenbahngliedern bestimmt.

31.03.2015 - 07:29

Die ČNB (Tschechische Nationalbank) hat am 19.3.2015 eine Begegnung ihrer Kunden und Partner in Brno organisiert. Den Mittelpunkt bildete der Vortrag von Dipl.-Ing. Jiří Rusnok (unter anderem Ex-Ministerpräsident) zum Thema „Monetäre Politik im sich verändernden wirtschaftlichen Umfeld“. Für die ZKL-Gruppe hat der Direktor für Technik und Fertigung, Dipl.-Ing. Jan Otoupalík, teilgenommen. Im Rahmen der Unterstützung der tschechischen Exporteure haben die Vertreter der ČNB um einen Besuch in der ZKL-Gruppe ersucht.

26.02.2015 - 11:43

Das geteilte zweireihige Rollenlager PLC 32-15-02.R – mit einer Masse von fast 700kg und einem Außendurchmesser von 867mm – wurde im Auftrag eines Chinesischen Stahlherstellers gefertigt. Es ist für Walzwerke bestimmt. Der wichtigste Vorteil des geteilten Lagers ist die Vereinfachung und Beschleunigung des Einbaus, womit die Dauer der Stilllegung der Maschine beim Kunden minimalisiert wird.

 

28.01.2015 - 08:14

Zu Jahresbeginn, genauer am 5.1.2015, wurden bei einem unserer bedeutenden Kunden in Deutschland Fassrollenlager des Typs 231/800 EKW 33MH NF zusammengebaut. Es handelte sich um vier Stück dieses Typs; sie werden in der Bergbauindustrie eingesetzt, konkret für das Antriebsrad eines Baggers in einem Oberflächenbergwerk für Braunkohle. Der glatte Ablauf des Zusammenbaus wurde auch von Mitarbeitern unseres Vertriebspartners, der Gesellschaft SGN Wälzlager GmbH, überwacht.

16.07.2014 - 15:34

In diesen Tagen hat die ZKL Group 3 Arten von Großlagern zu den Großkunden aus der Bergbauindustrie ausgeliefert. Die Lager mit der Bezeichnung PLC 512-39, 412-64 T3 SPS und SPS-612-45 T3 und SPS 512-39 sind große geteilte Pendelrollenlager. Im Vergleich zu den Standard-Lagern ungeteilter Version, ermöglicht es diese Anwendung den Ersatz des Lagers in kurzer Zeit zu realisieren.

ZKL

ZKL is the biggest manufacturer of large-scale spherical-roller, special and split bearings in Central Europe.

Copyright © 2012 ZKL, a.s.